News » Weekly Gaming KW26-29 2019 | Loungelovers - Just the right choice!

Du bist nicht eingeloggt?!
Dann mal los! :)

Loungelovers

Weekly Gaming KW26-29 2019

Weekly Gaming KW26-29 2019
25 JUL 2019

Auch wenn es vor 2 Wochen nicht ganz geklappt hat mit der neuen Weekly Gaming, folgt diese nun heute, denn heute packen wir sie um so voller, damit ihr wisst, was ihr in den letzten 4 Wochen alles verpasst habt und das war einiges. Also klick dich rein.

Das neue Spiel Night Call vom Publisher Raw Fury ist vor kurzem auf Steam erschienen. In dem Spiel müsst ihr den Mörder finden, bevor es zu spät ist. Ein Serienmörder läuft durch die Stadt und die Polizei vermutet, dass wir der Mörder sind, da wir die letzte Person war, die mit dem letzten Opfer gesehen wurden. Leider können wir uns aber nicht mehr so recht dran erinnern. Aber gut, dass wir als Taxifahrer arbeiten, denn dort lernt man jeden Abend neue Leute kennen. Wir machen einfach das, was wir am besten können: Lass die Leute sprechen, während sie im hinterem Teil des Taxis befinden. Genau zuhören ist wichtig, um Hinweise und Informationen zu erhalten, die uns helfen, den Mörder zu lokalisieren. Wer weiß, vielleicht rutscht sogar der Mörder aus.

Bei jedem Durchspielen treffen wir auf eine Vielzahl von Charakteren aus dem Pool von über 70 verfügbaren Charakteren, von denen jeder sorgfältig mit packenden Geschichten und detaillierten Hintergründen gestaltet wurde. Diese Treffen werden Ihnen dabei helfen, die Identität dieses Mörders zu enträtseln - aber nur, wenn Sie Ihren Passagieren die richtigen Fragen stellen ...

Das Spiel ist für den PC und per Xbox Game Pass spielbar. Eine Konsolen-Version soll es auch noch dieses Jahr geben.

 


 

Im September erscheint The Surge 2 aus dem Hause von Focus Home Interactive und dem Frankfurter Entwickler Deck13. Bevor das Spiel erscheint wurde auch ein Dev-Gameplay-Trailer veröffentlicht, in dem Adam Hetenyi erklärt, was es für Veränderungen im zweiten Teil euch erwarten. Es gibt riesige neue Level zu sehen sowie komplett neue Features wie den asynchronen-Mulitplayer und Drohnen.

Außerdem werden die beeindruckenden Bosse von The Surge 2 innerhalb der wunderschön gestalteten Kulissen hinter der Mauer von Jericho City mit seinen vielen Parks und dem Vorstadtflair gezeigt. Das überarbeitete Move-Set des Charakters sowie die individuelle Gestaltungsmöglichkeit des Charakters, neue Waffen, Implantate und Armor Sets werden den Spieler mit leuchtenden Augen zurücklassen.

Am 24. September erscheint das Spiel für die PlayStation 4 und Xbox One

 


 

Von Codemasters gab es einen neuen Gameplay-Trailer zu GRID. In dem Trailer werden neue Locations gezeigt und die Spannung steigt, während die Fahrer den Führenden hinterherjagen. Von der Hitze der Straßen Havanas bis hin zu der Rennstrecke von Brands Hatch ist der Fahrstil unvorhersehbar und zeigt die Aufregung und das Drama, das ihrr zum Release erwartet. Die atemberaubenden Visuals San Franciscos und der Zhejiang-Stecke erlaubt euch einen direkten Einblick in die Action und geben ihm ein echtes Gefühl der Geschwindigkeit. Andere Autos suchen nach der kleinsten Lücke, um einander zu überholen und sich an die Spitze heranzutasten – ob auf konventionelle Art oder durch das Sabotieren der Rivalen.

"Das Feedback nach der Ankündigung von GRID war unglaublich. Es besteht großes Interesse daran, mehr über das Spiel zu erfahren", sagt Chris Smith, GRID Game Director bei Codemaster. "Unser Ziel war es, ein nervenaufreibendes Fahrerlebnis zu kreieren, das es so noch nie gab. Spieler müssen sich gegen die herausfordernde und ehrgeizige KI durchsetzen, die ein lebendiges Umfeld schafft, in dem alles möglich ist und die Plätze heiß umkämpft sind. Ob man sich in der Mitte des Feldes ins Gefecht stürzt oder sich ein knappes Rennen an der Spitze liefert, es wird dem Spieler nichts geschenkt. Fans werden mit Sicherheit über diesen Teil von GRID mit dem bisher meisten Kampfgeist staunen und Spaß damit haben."

 

Am 11. Oktober soll das Spiel für den PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen.

 


 

Am 10. September erscheint aus dem Hause von Focus Home Interactive das Spiel GreedFall für die PlayStation 4 und Xbox One. In GreedFall liegt die Alte Welt im Sterben und die Bevölkerung wird von einer scheinbar unaufhaltsamen Krankheit langsam dahingerafft. Der einzige Lichtblick sind Gerüchte über ein Heilmittel, das sich auf der erst kürzlich entdeckten Insel Teer Fradee befinden soll. Zusammen mit dem Gouverneur Constantin D'Orsay, macht ihr euch auf die lange Reise in eine Welt, die nicht nur ihre eigenen Gesetze und Fraktionen hat, sondern auch noch von Magie durchdrungen ist. Werdet ihr euch den neuen Kolonien oder den Eingeborenen im Kampf um die Freiheit anschließen?

Passend zu dem Release-Date wurde auch vor kurzem noch ein Behind the Scenes-Video veröffentlicht, was wir euch natürlich nicht vorenthalten möchten.

 


 

Ein neuer Sci-Fi-Egoshooter kommt: Private Division un V1 Interactive haben Disintegration angekündigt. Disintegration ist der Debüt-Titel des Independent-Entwicklerstudios V1 Interactive, welches 2015 von Marcus Lehto, dem ursprünglichen Creative Director von Bungie und Miterschaffer von Halo gegründet wurde. Mehr zu dem Spiel soll auf der diesjährigen Gamescom bekannt gegeben werden.

"Es war sehr aufregend, nicht nur ein neues Spiel, sondern ein ganz neues Studio zu erschaffen", so Marcus Lehto, Präsident und Game Director von V1 Interactive. "Ich freue mich sehr darauf, die Arbeit meines großartigen Teams zu teilen. Wir können es kaum erwarten, dieses neue Spiel, an dem das Team gerade arbeitet, nächsten Monat erstmals der Öffentlichkeit vorzustellen."

"Wir haben großes Glück mit jemandem wie Marcus zu arbeiten – er ist eine Gaming-Legende, dessen Kreativität die gesamte Industrie beeinflusst hat", schwärmt Michael Worosz, Executive Vice President und Head of Private Division. "Wir haben seit der Gründung des Studios mit Marcus und seinem Team bei V1 Interactive zusammengearbeitet. Dabei konnten wir erleben, wie dieses durch unsere Partnerschaft gewachsen ist. Wir haben also vollstes Vertrauen in die Qualität von Disintegration und können es kaum erwarten, dieses einzigartige Spielerlebnis vorzustellen, das den Katalog von Private Division erweitern wird."


Ein genauen Release-Termin gibt es noch nicht, aber es soll im Geschäftsjahr 2021 erscheinen.

 


 

Wir alle lieben doch jetzt schon Borderlands 3. Mit dem neuen Trailer von 2K Games wird gemeinsames Ballern, zur gemeinsamen Beute. 

Borderlands 3 ist eine ausgelassene, von der Handlung getriebene galaktische Nonstop-Achterbahnfahrt voller bunter Charaktere, epischer Gegner und Bosskämpfe und buchstäblich Milliarden von Waffen. Ballern Sie sich durch neue Welten und Feinde als einer von vier neuen Kammer-Jägern - die ultimativen schatzsuchenden Badasses der Borderlands, jeweils mit ganz eigenen Skills, Fähigkeiten und Anpassungen. Spielen Sie solo oder mit Freunden, um sich irren Gegnern zu stellen, schnappen Sie sich Bazillionen von Waffen und massenweise Beute und retten Sie Ihre Heimat vor den skrupellosesten Kultanführern der Galaxis – den Calypso-Zwillingen.


 

Über Drohen-Racing haben wir sicherlich schon viel gehört. Aber Hoverloop wird noch viel interessanter. Das hat der belgische Spiele-Publisher Cronos Interactive und das Entwicklerstudio Not A Company bekannt gegeben und einen ersten Gameplay-Trailer veröffentlicht. 

Der Trailer vermittelt einen Eindruck von den verschiedenen Dekorationen, Waffen und Fähigkeiten, die den Spielern zur Verfügung stehen, um ihre persönliche Drohne zu tunen. Neben den auf der Karte verteilten Waffen könnt ihr besondere Fähigkeiten wie das Laserrad und den Feueratem aufsammeln, die eingehend vorgestellt werden. Zudem gibt es eine Vielzahl von Hüten, Schwebepartikeln und Emotes, mit denen ihr eure Drohnen in den Matches und im Kreis der Sieger noch besser zur Schau stellen können.

Hoverloop ist ein Multiplayer-Arena-Shooter, der individualisierbare Drohnen in rasanten Kämpfen bietet. Ihr steuert eure mechanischen Kämpfer in ruhmreichen Gefechten durch eine Vielzahl an Karten und Spielmodi wie Deathmatches und PvE-Matches mit Gegnerwellen. Fähigkeiten und Aussehen der Drohnen können nach den Vorlieben ihrer Besitzer gestaltet werden. Mächtige Fähigkeiten wie Todesstrahlen, Schilde und Teleportation eröffnen zahlreiche Möglichkeiten für einen eigenen Spielstil.

Falls ihr nun bock bekommen habt, könnt ihr das Spiel bereits jetzt kostenlos im Steam Early Access speieln und im Herbst 2019 für den PC und Xbox One erscheinen.

 


 

Seit letzten Freitag wissen wir, dass Redeemer: Enhanced Edition erhältlich ist. Der Top-Down-Action-Brawler wurde von Buka Entertainment und Ravenscourt entwickelt.

 

"Es war eine lange Reise. Doch alle haben großartige Arbeit geleistet und wir können den Release von Redeemer: Enhanced Edition kaum erwarten." So Dimitry Kachkov, Sobaka Studio CEO. "Wir können die Freude der Spieler förmlich spüren, wenn sie das Spiel endlich auf den Konsolen starten – dies ist ein großer Schritt für uns."

"Redeemer: Enhanced Edition ist das erste Spiel, das Buka Entertainment auf den Konsolen veröffentlicht. Dies ist für uns und das Team von Sobaka Studio ein Meilenstein, da Spieler unser Spiel nun auf allen modernen Konsolen genießen können. Und dank unseren Partnern von Koch Media ist dies physisch und digital der Fall," ergänzt Artyom Studenikin, Buka Entertainment PR Manager.

Vasily, der Hauptcharaker des Spiels, fügt hinzu: "Dies sollte der 1000 Morgen in Frieden sein, doch ich fürchte, ab heute muss ich neu anfangen zu zählen."

Erhältlich ist das Spiel für den PC, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch.

 


 

Damit sind wir auch schon am Ende der Weekly Gaming für diese Woche. Natürlich könnt ihr gerne eure Meinung oder Feedback zu den Themen oder unserer Weekly Gaming geben, denn nur so können wir genau das raussuchen, was auch euch interessiert. Natürlich könnt ihr auch selbst aktiv werden und an den Weekly Gaming teilhaben, indem ihr euch als Redakteur bei uns bewirbt. 

Wir lesen uns dann sicherlich in 2 Wochen wieder zu der neuen Weekly Gaming.

Related

  • - keine Links

0 Kommentare
BennyOtt

geschrieben von:
BennyOtt

Kommentieren

  • via Facebook
  • via Homepage (0)